Joy ("Daisy von Osterham") wurde am 14. März 2011 geboren. Wir wollten damals eine Spielgefährtin für unseren Sam. Als sie zu uns kam, war sie zuhause. Sie ist sehr aktiv und hatte immer ein Lächeln im Gesicht. Sie ist im Großen und Ganzen die Chefin über unser Rudel: Ein spitzen Wach- und Suchhund – sie sieht, hört und erforscht alles!

Körperkontakt ist sehr wichtig. Es wird gerne gestupst und gezupft. Damit zeigt sie ihre Zuneigung.
Geht eine Tür auf, ist sie im Raum. Sie stiehlt auch sehr gerne unsere Solarlampen. Wie diese danach aussehen, kann man sich denken.
Da wir keinen Zaun haben, haben wir uns oft gedacht, sie wird uns irgendwann entwischen. Jedoch dreht sie nur hin und wieder Ihre Runden und kommt dann brav wieder.
Ihren Babys ist sie eine wundervolle Mutter und Lehrerin.