Hallo Besucher,

hier könnt ihr unsere Würfe ansehen.
Um unsere Babys zu unterscheiden, hat jeder sein eigenes Halsband mit Farbe.
Wir führen das ganze so, dass wir jeden Welpen einzeln aufführen mit:
Fellfarbe, Geschlecht, Halsbandfarbe und Geburtsgewicht.

Bei der Ordnung beginnen wir mit den Blonden (weiblich -> männlich) und dann kommen wir zu den Schwarzmarken (weiblich -> männlich).
Wenn der Rufname und der Name für das Papier bekannt sind, werden diese, zusammen mit dem Namen der zukünftigen Besitzer, beigefügt.
Wir lassen die Besitzer immer selbst wählen , wie Sie ihren Hund auf dem Papier nennen wollen.
 
Wir freuen uns, wenn wir auch nach der Abgabe mit Fotos versorgt werden und posten diese auch auf unsere Homepage.
Für die meisten Würfe führen wir sogar eine WhatsApp-Gruppe, damit die zukünftigen Besitzer Erlebnisse, Erfahrungen und Probleme teilen können. 

Zur Erklärung, was es sich mit A, B, C, D, E, usw.-Wurf auf sich hat:
D
as sind sogenannte Wurfkennzeichnungen. Sie beziehen sich auf die Nummer (in Buchstaben durchnummeriert) des in Reihenfolge geborenen Wurfes, gesehen über das ganze Rudel. Die alphabetische Reihenfolge gilt immer nur pro registriertem Züchter und pro Wurf von verschiedenen Hündinnen über die Jahre hinweg.

Klicken Sie auf Wurf um mehr zu erfahren

H-Wurf

2019.

Weiter lesen

D-Wurf

2016.

Weiter lesen

E-Wurf

 

2017.

Weiter lesen

C-Wurf

2016.

Weiter lesen

F-Wurf

2017.

Weiter lesen

B-Wurf

2015.

Weiter lesen

G-Wurf

2018.

Weiter lesen

A-Wurf

2013.

Weiter lesen